Unsere
Produkte

Wir sind Spezialisten für schwimmende Röhrichtsysteme.
Als Teil einer europäischen Gruppe bieten wir verschiedene Lösungsmöglichkeiten an.

AquaFlora Floating Wetland Ecosystem

Inseltyp S

(Standard)


Standardsystem zur Schaffung amphibischer Lebensräume, zur Wasserreinigung und zur Verschönerung von Flüssen und Seen.
Dieses System bietet eine sichere, haltbare, ästhetische und kostengünstige Lösung.

Datenblatt
Leistungsbeschreibung

AquaFlora Floating Wetland Ecosystem

Inseltyp B

(Biogenerator)


Neuartiges Inselsystem aus organischen und nachhaltigen Materialien zur Verbesserung der Biodiversität.

Datenblatt
Leistungsbeschreibung

Sofort wirksame Vegetation

Title

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Title

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Title

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
  • Title

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
  • Title

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
  • Title

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Sofortige flächige Vegetation

Vorbepflanzte Matten mit voll ausgebildeten Röhrichtpflanzen bieten sofortige Wirksamkeit. Die Grundstruktur ist eine Kokosmatte, die mit 20 Pflanzen / qm bepflanzt wird. Nach einer Vegetationsperiode Entwicklungszeit kommt sie zum Einsatz.
Sie sind die optimale Lösung, um auf den Röhrichtinseln sofort eine stabile Pflanzenstruktur zu etablieren.
Die spezifische Pflanzenzusammensetzung hängt von der Funktion ab, die die Röhrichtinseln erhalten.

Natürlicher Bioaktivator

Bei Xylitfasern handelt es sich um ein natürliches, heimisches Material, das auch Kohlenholz genannt wird. Aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften, wie hohe Elastizität, Stabilität und hohe innere Porosität werden diese holzartigen Fasern auch zur Bodenverbesserung ,bzw. zur Wasserreinigung eingesetzt.
Die große Oberfläche der Xylitfasern führt einerseits zu einer hohen Adsorptionsrate von Phosphat und Nitrat, zu einer Stabilisierung der chemischen und physikalischen Eigenschaften des Wassers und zu einer schnelleren Besiedlung durch Mikroorganismen (hohe biologische Aktivität).

Pflanzenfreundliches Substrat

Kokos-Chips werden aus der faserigen Hülle der Kokosnuss hergestellt. Sie sind leicht mit einem relativ großen Volumen. Wir haben festgestellt, dass die Wurzeln sich bei der Verwendung der Kokos-Chips besser entwickeln.

Stabile Inselstruktur

Die Grundstruktur ist ein 3-dimensionales Raster in Wabenstruktur von ca. 3 cm Höhe.

Jedes Modul hat eine Standardgröße von 200 x 100 cm und kann beliebig kombiniert werden. Die Höhe inklusive Auftriebskörper beträgt ca. 11 cm.

Materialkomponenten

Mehr als die Hälfte des Materials ist organisch pflanzlich und der Rest besteht hauptsächlich recyceltem PE-HD (wasserbaulich zugelassen).

Installation:

AquaFlora Inseln sind einfach zu verwenden. Durch das modulare System sind sie gut zu bewegen und von Hand einzubauen. Radlader, Bagger o.ä. wird nicht benötigt. Die einzelnen Module werden am Ufer zusammengefügt und mit den Pflanzmatten belegt. Danach werden sie nach und nach ins Wasser geschoben. Zum Einschwimmen der Elemente und zum Setzen der Verankerung wird i. A. ein Ruderboot benötigt.
Für die Verankerung werden entsprechende Netzschläuche und Ankerseile mitgeliefert.

Ökon berechnet die Verankerung und berät bei der Pflanzenzusammenstellung, die am besten für das Projekt passt.

  • Einbau an einem flachen Uferbereich

  • In flachen Zonen können die Röhrichtinseln von Hand bewegt werden

  • Röhrichtinseln können auch betreten werden

  • Einbau auch bei einem (kleinen) Geländesprung möglich

  • Flache Uferzonen sind für den Einbau ideal

  • Einschwimmen der Inseln mit einem Ruderboot

    Inseltyp B

    Sofortige flächige Vegetation

    Vorbepflanzte Matten mit voll ausgebildeten Röhrichtpflanzen bieten sofortige Wirksamkeit. Die Grundstruktur ist eine Kokosmatte, die mit 20 Pflanzen / qm bepflanzt wird. Nach einer Vegetationsperiode Entwicklungszeit kommt sie zum Einsatz.

    Sie sind die optimale Lösung, um auf den Röhrichtinseln sofort eine stabile Pflanzenstruktur zu etablieren. Die spezifische Pflanzenzusammensetzung hängt von der Funktion ab, die die Röhrichtinseln erhalten.

    Poröser Auftriebskörper

    Die poröse Glasstruktur ist 10x leichter als Erdsubstrat und ermöglicht einen perfekten Auftrieb der Röhrichtinseln. Er besteht zu 100% aus recyceltem Material. Durch das große Volumen in der Basiszone der Röhrichtinseln können sich Ausläufer und Rhizome der Pflanzen in einem geschützten Bereich entwickeln (und entsprechend gut vermehren bzw. reproduzieren).
    Zusätzlich ist die große Oberfläche des Materials gut für mikrobiologische Prozesse und für die Verbesserung der Wasserqualität.

    Einfassung Wurzelraum / Basaltnetze

    Basalt ist ein Naturgestein vulkanischen Ursprungs. Die daraus gewonnenen Basaltfasern verwenden wir in einer spezifischen Aufbereitung für die Einfassung der Auftriebskörper.

    Sie erfüllen die Anforderungen des technischen Wasserbaus und des Einsatzes in der Natur: Sie sind ungiftig, korrosionsbeständig, UV-stabil und haben eine hohe Zugfestigkeit.

    Natürlicher Bioaktivator

    Bei Xylitfasern handelt es sich um ein natürliches, heimisches Material, das auch Kohlenholz genannt wird. Aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften wie hohe Elastizität, Stabilität und hohe innere Porosität werden diese holzartigen Fasern auch zur Bodenverbesserung, bzw. zur Wasserreinigung eingesetzt.
    Die große Oberfläche der Xylitfasern führt einerseits zu einer hohen Adsorptionsrate von Phosphat und Nitrat, zu einer Stabilisierung der chemischen und physikalischen Eigenschaften des Wassers und zu einer schnelleren Besiedlung durch Mikroorganismen (hohe biologische Aktivität).

    Stabile Inselstruktur

    Mit dem Gitter aus Stahl wird der Insel die stabile Form gegeben. Es hält das ganze Element zusammen, baut sich nicht ab und es besteht folglich nicht die Gefahr, dass schädliche Substanzen an die Umwelt abgegeben werden.


    © 2020 Aqua-Flora.eu ALL RIGHTS RESERVED